Videos

Bilder sagen mehr als tausend Worte, aber Videos sagen mehr als hundert Bilder!

​Die TPS hat seit ihren Anfängen eine Videokultur.  Wir sind bekannt dafür, unser Training digital aufzuzeichnen und somit eigene Fehler nachhaltig zu reflektieren. Damit auch Außenstehende sich mit einen Eindruck machen können, präsentieren wir hier ein paar Clips.

Das Interview mit Tobias Brodala

TPS Coach Jörg hat im Zug eines Seminares den europaweit tätigen Gewaltspezialisten Tobias B. interviewt. Es wird der Arbeitsbereich und auch der Youtubekanal von TB vorgestellt.

Als Highlight wird am Ende eine praktische Technik erklärt.

Das CS3 Seminar 2019

Wir haben uns mit den Wiener Gruppen SD8 und CAA für ein gemeinsames, kostenloses Seminar zusammengetan. Mit beiden Gruppen haben wir immer wieder gemeinsam trainiert, obwohl wir in keinem Verbandsverhältnis stehen. Im Video sieht man einen kleinen Überblick über ein 4stündiges Training.

Der Benefizkurs 2019

Die TPS veranstaltet jährlichen einen Benefizkurs. Dieses Jahr haben wir für die Feuerwehr Pitten gesammelt! 5 Wochen, Sonntags. 2 Stunden pro Einheit.

In diesem Video siehst du ein Highlight vom Kurs und am Ende Teile der Kampfprüfung die alle Teilnehmer hervorragend gemeistert haben!

 

 

Das Neujahr-Kritik-Video

Es gibt bekannte Trainer auf Youtube, die coole Tricks zeigen - und die Realität ausklammern. Zu Gunsten von Likes und Zuschauern. Man kann das durchaus Populismus nennen. TPS Coach Jörg kritisiert in diesem Video konstruktiv mehrere Punkte, die dem Laien vielleicht nicht sofort auffallen und neue Blickwinkel geben.

 

 

Unterschied zwischen Kampfkunst & Sport

In Fachdiskussionen wird oft der Unterschied zwischen Kunst, Sport und Selbstverteidigung bemüht. Das ist auch sehr wichtig, denn was im KampSPORT funktionier, ist vielleicht nicht das Richtige für Selbstverteidigung.

Ist Kampfkunst die effektivste Technik? In diesem Video erfährst du mehr!